MOS, β-GLUKANE, FOS, GOS und
Zn-CHELAT.

 

Modulator der Darmmikrobiota.

YES-GOLF ist ein revolutionäres Werkzeug, das entwickelt wurde, um die Entwicklung nützlicher Bakterien zu stimulieren (hauptsächlich Laktobazillen und Bifidobakterien), Reduzierung der Population pathogener Bakterien wie such Salmonellen und E coli, und Opportunisten, wie die Clostridium.
YES-GOLF begünstigt das Gleichgewicht der Darmmikrobiota und verbessert die Leistungsfähigkeit und den Gesundheitszustand des Tieres.

Bifidogene Wirkung

FOS- und GOS-Mikrobiota-Modulatoren Präbiotika sind fermentierbare lösliche Ballaststoffe, die, da sie nicht von den Verdauungsenzymen des Tieres verdaut werden, den Dickdarm erreichen, wo sie als Substrate für nützliche Bakterien dienen und die Synthese von kurz- und mittelkettigen Fettsäuren und Bakteriocinen erhöhen.

Darmgesundheit:

Mit der Zunahme der Population von nützlichen Bakterien wird das Wachstum pathogener Mikroorganismen durch verschiedene Wirkungsweisen gehemmt, nämlich Konkurrenzausschluss, Ansäuerung des Darmmilieus und direkte Wirkung von Bakteriocinen und kurz- und mittelkettigen Fettsäuren.
Die Verringerung der Enteritis und die Ansäuerung des Darm-pH-Wertes begünstigen die Wirkung von Verdauungsenzymen, was zu einer verbesserten Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung führt.


Immunstimulation:

Die 1,3 und 1,6 ß-Glucane und das chelatisierte Zink sind Immunmodulatoren, die die Aktivität von Zellen im Immunsystem stimulieren. Gleichzeitig sind 1,3 und 1,6 Gluc-Glucane Mykotoxin-Adsorbentien, die meist hepatotoxisch sind und die Leistungsfähigkeit des Verdauungssystems beeinträchtigen.

Physikalische Agglutination von schädlichen Bakterien:

MOS ist ein starker Agglutinator für Bakterien mit Typ-I-Fimbrien wie Salmonellen und E. coli.

GOLF-FUSION

KOMPOSITION

Leistungen

GOLF SCHWEIN

Leistungen

GOLF-GEFLÜGEL

Leistungen

*(UFV, 2020, nicht veröffentlichte Daten).

GOLF-EI

Leistungen

*UNESP, 2019 (unveröffentlichte Daten)

DIE NÄCHSTE GRENZE DER ERNÄHRUNG